Rückenyoga

_MG_5195Rückenyoga im Rehasport

Rückenbeschwerden betreffen immer mehr Menschen. Die Ursachen dafür können sehr unterschiedlich sein: Stress, einseitige Belastungen, Bewegungsmangel und eine unzureichend trainierte Muskulatur.

Yoga für den Rücken stärkt die wichtigen Rückenmuskeln und dehnt die Muskeln der Beine, des Nackens, des Rückens und der Hüften. Yogaübungen helfen, das Körpergefühl zu verbessern und mit Schmerzen besser umzugehen – weiterhin werden Energieblockaden beseitigt. Dazu wird das allgemeine Wohlbefinden gestärkt, Stress abgebaut und eine gewisse Gelassenheit entwickelt.

Für weitere Informationen rund um das Thema Rehasport bzw. Rückenyoga vereinbaren Sie bitte unter 030/25207887 einen persönlichen Gesprächstermin mit einem unserer Therapeuten.